Emil Molt Akademie

Bildungs- und Ausbildungsangebote der Emil Molt Akademie

„Wirtschaft verstehen und sozial handeln können” ist das Leitbild der Emil Molt Akademie – die erste staatlich anerkannte waldorfpädagogische Berufsfachschule und Fachoberschule Berlins, für die unser Schulverein im Jahr 2008 die Trägerschaft übernommen hat.

Die Emil Molt Akademie bieten ihren Schülern Qualifikationen für die heutigen Anforderungen moderner Bildungs- und Berufswege in den Bereichen Wirtschaft und Sozialwesen. Dieses Angebot entwickelten wir aus dem Leitbild für unsere Schule und unsere Schüler: eine umfassende Bildung, die neben profunder fachlicher Ausbildung auch persönlichkeitsbildende Elemente beinhaltet wie künstlerische Fächer, angeleitete Praktika oder Exkursionen.

Seit mehr als zehn Jahren bietet die Berufsfachschule jungen Erwachsenen Perspektiven und Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Die Fachoberschule mit den Fachbereichen Wirtschaft und Sozialpädagogik ermöglicht den Zugang zum Fachhochschulstudium. Das kaufmännische Bildungsangebot umfasst die berufsvorbereitende Berufsfachschule mit der Möglichkeit zum Mittleren Schulabschluss sowie die Berufsausbildung zu Kaufmännischen Assistenten in den Fachrichtungen Fremdsprachen oder Informationsverarbeitung (EDV). Seit 2011 gibt es zudem die Ausbildung zum Sozialassistent / zur Sozialassistentin.