Hort

Unser Hort befindet sich direkt auf dem Schulgelände in der so genannten „Villa“ (Gelbes Haus). Die Erzieher unterstützen in der VHG (Verlässliche Halbtags Grundschule) und übernehmen ab 13.30 h die Hortbetreuung.
Zur Zeit werden ca. 144 Kinder nach Schulschluss betreut. Der Hort bietet eine Betreuung bis 18.00 Uhr an. Neben Kindern aus den Klassenstufen 1 bis 6 besuchen auch die „Schulzwerge“, die Kinder aus der Schuleingangsstufe, unseren Hort.

In der Villa (Gelbes Haus) stehen den Hortkindern  Gruppenräume, Bastel- und Spielzimmer zur Verfügung.
Die Ausstattung der Horträume ist kindgerecht und liebevoll auf die Prinzipien der Waldorfpädagogik abgestimmt.

Die Horterzieher/innen und Lehrer/innen der Emil Molt Schule stehen im ständigen Austausch miteinander und arbeiten eng zusammen.

Der Außenbereich des Schulgeländes bietet mit seiner ausgesprochen ruhigen Lage und seinen Erlebnisbereichen schöne Spiel- und Erholungsmöglichkeiten für die Kinder. Hochwertige und vielseitig verwendbare Spielgeräte für den Innen- und Außenbereich tragen dazu bei, dass der Fantasie der Kinder keine Grenzen gesetzt werden.

Im Hortalltag sind die Erzieher/innen stets bemüht, die Wünsche und Interessen der Kinder aufzugreifen und in den Tagesablauf einzubinden. Somit stehen neben der täglichen Hausaufgabenbetreuung Spiel- und Bastelangebote, Kleintierpflege, saisonale Handarbeiten wie Kerzenziehen, Gärtnern, Vorleserunden, Lagerfeuer am Montag oder einfach nur „Toben“ auf der Tagesordnung.

Öffnungszeiten des Hortes (nachschulische Betreuungszeiten):

In Ferienzeiten: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr.
Nachmittagsbetreuung: 2 Module: in den Zeitfenstern
von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Telefon +49.30. 815 40 94

Schließzeiten des Hortes im Schuljahr 2019/2020

  • 23.12.19 bis 03.01.2020
  • 14.04.20 bis 17.04.2020
  • 22.05.2020
  • 06.07.2020 bis 24.07.2020

Unser Hortteam

Peter Amsler, Daniela Diel, Sigrid Grewe, Rena Kücükosman, Fabian Molder, Felix Muchow, Annabel Netzker, Katarzyna Palinska, Sven Severein  sowie junge Menschen, die im Rahmen ihres freiwilligen sozialen Jahres bzw. Bundesfreiwilligendienstes die Betreuung unterstützen und Praktikanten der FOS Gesundheit und Soziales der Emil Molt Akademie und  unsere  Küchenfeen Marion Schwarz und Fidelia Johnson.