Hort

Unser Hort befindet sich direkt auf dem Schulgelände in der so genannten „Villa“ (Gelbes Haus). Die Erzieher unterstützen in der VHG (Verlässliche Halbtags Grundschule) und übernehmen ab 13.30 h die Hortbetreuung.
Zur Zeit werden ca. 150 Kinder nach Schulschluss betreut. Der Hort bietet eine Betreuung bis 18.00 Uhr an. Neben Kindern aus den Klassenstufen 1 bis 6 besuchen auch die „Schulzwerge“, die Kinder aus der Schuleingangsstufe, unseren Hort.

In der Villa (Gelbes Haus) stehen den Hortkindern  Gruppenräume, Bastel- und Spielzimmer zur Verfügung.
Die Ausstattung der Horträume ist kindgerecht und liebevoll auf die Prinzipien der Waldorfpädagogik abgestimmt.

Die Horterzieher/innen und Lehrer/innen der Emil Molt Schule stehen im ständigen Austausch miteinander und arbeiten eng zusammen.

Der Außenbereich des Schulgeländes bietet mit seiner ausgesprochen ruhigen Lage und seinen Erlebnisbereichen schöne Spiel- und Erholungsmöglichkeiten für die Kinder. Hochwertige und vielseitig verwendbare Spielgeräte für den Innen- und Außenbereich tragen dazu bei, dass der Fantasie der Kinder keine Grenzen gesetzt werden.

Im Hortalltag sind die Erzieher/innen stets bemüht, die Wünsche und Interessen der Kinder aufzugreifen und in den Tagesablauf einzubinden. Somit stehen neben der täglichen Hausaufgabenbetreuung Spiel- und Bastelangebote, saisonale Handarbeiten wie Kerzenziehen, Gärtnern, Vorleserunden, Lagerfeuer am Montag oder einfach nur „Toben“ auf der Tagesordnung.

Öffnungszeiten des Hortes (nachschulische Betreuungszeiten):

In Ferienzeiten: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr.
Nachmittagsbetreuung: 2 Module: in den Zeitfenstern
von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr.

Telefon +49.30. 815 40 94

Schließzeiten des Hortes im Schuljahr 2022/2023

  • 27.12.2022 bis 02.01.2023
  • 11.04.2023 bis 14.04.2023
  • 19.05.2023 (Brückentag), 30.05.2023 (Tag nach Pfingstmontag)
  • 24.07.2023 bis 11.08.2023

 

Unser Hortteam:

Peter Amsler, Daniela Diel, Moritz Jadkowski, Fabian Molder, Felix Muchow, Annabel Netzker, Katarzyna Palinska, Emily Birk, Sven Severein und  unsere  Küchenfeen Marion Schwarz und Fidelia Johnson.